Porträt Tischtennis

Bei uns werden neben den unterschiedlichen Schlagtechniken vor allem Konzentration und Reaktion geschult. Wir freuen uns über jeden, ob jung oder alt, der Freude an der Bewegung hat und eine Möglichkeit zum körperlichen Ausgleich sucht. Die Aalener Sportallianz Mannschaften nehmen von September bis April am Verbandsspielbetrieb teil, die übrige Zeit des Jahres bestehen zahlreiche Möglichkeiten sich durch Teilnahme an Turnieren mit den Tischtennisspielern anderer Vereine zu messen.

Einen wichtigen Schritt in der Sicherstellung und Fortentwicklung der Jugendarbeit, und damit auch eine Basis im weiteren Bestehen für die 1951 gegründete Tischtennis-Abteilung, wurde mit dem Vereinswechsel zum TSV 1848 e.V. Wasseralfingen am 01. Juli 2007 vollzogen.

Es war eine richtige Entscheidung wie sie im Rückblick auf die ersten fünf Jahre unter dem Dach des TSV getroffen wurde. Das frühere Sorgenkind „Jugendarbeit“ hat sich in diesem Zeitraum sehr gut entwickelt. Zahlreiche Erfolge bei Turnieren und im Mannschaftsspielbetrieb sind ein Beweis dafür. Vier Mannschaften werden im Jugendspielbereich in der Punkterunde 2012/2013 antreten. Aber auch der Aktiven- und Seniorenbereich kann sich mit fünf am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften sehen lassen.

Erwähnenswert ist auch, dass die Tischtennis-Abteilung seit vielen Jahren eine eigene Homepage besitzt.
15.000 Besucher haben sich seit dem Wechsel zum TSV (jetzt Aalener Sportallianz) darauf eingeklinkt, um immer über alle Abteilungsneuigkeiten informiert zu sein.