Aktuelles aus der ASA
  • ASA
  • Aktuelles aus der ASA

Aktuelles aus dem Verein


Aalener bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaft

Letzte Woche waren 2 junge Talente der Aalener Sportallianz von Dienstag bis Samstag bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen in Berlin.

Weiterlesen …

Schnelle Läufe mit Top-Athleten im Rohrwangstadion

Deutsche Top-Leichtathleten werden am Donnerstag (Himmelfahrt) im Aalener MTV-Stadion erwartet. Bei den  Baden-Württembergischen Staffelmeisterschaften kämpfen sie um die Titel.
Jedes Jahr an Christi Himmelfahrt treffen sich die besten Staffeln aus ganz Baden-Württemberg um ihre Meister zu küren.

Weiterlesen …

Intern.in Sindelfingen- Vereinsrekorde erneut aufgestellt/ Nachwuchs schneidet gut ab

Aus beiden Schwimm-Leistungsgruppen der Aalener Sportallianz ASA fuhren 12 Athleten zum 25. Internationalen Sindelfingen Swimming Championships ISSC, das unter anderem von Ritter Sport gesponsert wird. Zwei Vereinsrekorde durch Carolin Morassi , 6 Gold-, 4 Silber- und 1 Bronzemedaille wurden mit nach Hause auf die Ostalb genommen. Zahlreiche Bestzeiten und Saisonbestleistungen,  vor allem der jüngeren Nachwuchsschwimmer trugen zum erfreulichen Ergebnis bei. 

Weiterlesen …

Süddt. Meisterschaft - 4-mal Gold für Carolin Morassi und 6 Vereinsrekorde und 4.Platz für Mixed-Staffel

Die Bilanz der Aalener Sportallianz (ASA) von den Süddeutschen Meisterschaften in Freiburg ist überaus erfolgreich ausgefallen. In der offenen Klasse schwamm Carolin Morassi auf den Bronzeplatz über ihre Paradesstrecke 200m Schmetterling. Viermal wurde sie Süddeutsche Jahrgangsmeisterin und einmal Jahrgangsvizemeisterin. Alte Vereinsrekorde wurden von Carolin Morassi und wieder einmal von Ryan Newman ausgelöscht. Das Mixed-Staffel-Quartett mit Julian Morassi, Ryan Newman, Carolin Morassi und Vanessa Dambacher belegte einen tollen 4 .Platz.

Weiterlesen …

Vereinsrekorde am Anfang der Saison/ tolle Bestleitungen der Jüngsten

Ryan Newman konnte auch beim diesjährigen Stadtwerke Schwimmen in Heidenheim einen Vereinsrekord über 50m Rücken knacken. In Wetzlar vor 2 Wochen unterbot Julian Morassi auch seinen Vereinsrekord über 200m Freistil. Erneut zeigten die Jüngsten der Aalener Sportallianz Schwimmer (früher MTV Aalen) tolle Bestleistungen auf der noch jungen 50m Langbahnsaison.

Weiterlesen …

Sportallianz Schwimmer starten gut in die 50m Bahn Saison

Zum Ende der Faschingsferien waren 16 Schwimmer/ -innen der Aalener Sportallianz (ASA) im hessischen Wetzlar zum ersten 50m Bahn-Wettkampf in der nun beginnenden Saison. Dieses Frühjahrsschwimmen wurde aus dem vollen Training heraus geschwommen. In den Ferien wurde zusätzlich zum Abendtraining noch Trockentraining gemacht und zusätzlich morgens in Heidenheim im Aquarena täglich 2 Stunden trainiert. Somit dienen die erzielten Leistungen der Standortbestimmung jedes Einzelnen, denn mit diesem harten Zusatztraining wurden erst die Grundlagen für die kommende Saison geschaffen. Ryan Newman überzeugte aber trotzdem mit einem neuen Vereinsrekord über 800m Freistil. Die mixed-4x200m Freistil Staffel mit Julian Morassi, Friederike Hoyer, Vanessa Dambacher und Ryan Newman gewann Gold und die Jüngsten Miriam Merkel und Sanja Bork schwammen doch zahlreiche Bestzeiten.

Weiterlesen …

BaWü-Schwimmer Gold , Silber , Bronze und Uraltvereinsrekord gelöscht

Eine Woche nach den Aufstiegserfolgen der Schwimmer/-innen der Aalener Sportallianz startete ein 7-köpfiges Team noch unter ihrem alten Namen, MTV Aalen, bei den Baden-Württembergischen Langstreckenmeisterschaften. In Stuttgart fanden sowohl die Jahrgangswertungen wie auch die Masterswertungen statt. Matthias Oppold stand zweimal bei den Masters ganz oben. Christian Weber gewann Silber bei den Masters und die Geschwister Shannon und Ryan Newman landeten jeweils auf dem Bronzerang in der Jahrgangswertung. Zudem löschte Ryan den, vor fast 41 Jahren aufgestellten, Vereinsrekord über 1500m Freistil.

Weiterlesen …

MTV -DMS-Schwimmerinnen steigen in die Oberliga Baden-Württemberg auf

Nach dem Aufstieg der Männer in die Württemberg-Liga, steigen auch die Frauen von der Württemberg-Liga in die höchste Liga Baden-Württembergs , in die Oberliga, auf.  Die Frauen belegten den tollen 2. Platz in der Württemberg-Liga und stiegen mit Ulm und dem Drittplatzierten aus Reutlingen/ Tübingen auf. In Ulm fand am vergangenen Sonntag die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft (kurz: DMS) der Schwimmer statt. Mit dabei auch ein zehnköpfiges Team der neugegründeten Aalener Sportallianz. Gemeldet waren die Schwimmerinnen noch unter ihrem bisherigen Vereinsnamen MTV Aalen. Bei dieser DMS müssen alle olympischen Strecken in 2 Abschnitten geschwommen werden. Maximal viermal kann jede Schwimmerin ins Becken springen. Die geschwommenen Zeiten werden in Punkte umgerechnet und basieren auf dem Weltrekord der jeweiligen Strecke.

Weiterlesen …

Aufstieg in die Württemberg-Liga

Noch für den MTV Aalen startend, waren am vergangenen Sonntag 7 Schwimmer der neugegründeten Aalener Sportallianz bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften, kurz DMS in Cannstatt am Start. Seit etlichen Jahren konnte der MTV Aalen wieder eine Herrenmannschaft zur DMS melden. Nach 2 Abschnitten, bei denen alle olympische Strecken geschwommen wurden, waren die Aalener Herren Gesamtsieger der Bezirksliga. Dieses DMS-Team gewann mit 11629 Punkten deutlich vor Leonberg und Biberach und wird im nächsten Jahr in der Württemberg - Liga an den Start gehen. Jeder Schwimmer darf nur maximal viermal starten. Die Zeiten werden in Punkte umgerechnet. Diese Punkte basieren auf dem Weltrekord der jeweiligen Strecke.

 

Weiterlesen …

Neue Abteilungsspitze

Die neue Abteilungsspitze der Triathlon-Abteilung.

Weiterlesen …