Aktuelles Taekwondo

Internes SG Ostalb Turnier am 26.11.2016

Am Wochenende trafen sich die Nachwuchssportler der SG Ostalb aus Aalen, Heidenheim, Neuhausen, Schwäbisch Gmünd, Giengen und Gastsportler aus Gerstetten zu der letzten internen Ostalbmeisterschaft 2016 in Heidenheim. Ziel bei diesem Turnier ist, die jungen Sportler an den Wettkampf heranzuführen. Kopftreffer und K.O.s sind nicht erwünscht. Die Sportler sollen hierbei zeigen was sie bereits an kicks, Schlägen, Ausweichen und taktischen Manövern gelernt haben und diese im Vergleich mit anderen anzuwenden.

Weiterlesen …

MTV Aalen erfolgreich auf Baden-Württembergischen Meisterschaften im Bereich Formen

Am Samstag den 29.10.2016 nahmen 5 Sportler des MTV Aalen als Teil des Teams der SG Ostalb an den baden-württembergischen Meisterschaften in Giengen teil. Und das mit Erfolg! Vier Meistertitel und drei 2. Plätze hatten die MTV-ler schließlich am Ende auf der Habenseite. Veranstalter der Meisterschaften war die Taekwondo Union Baden-Württemberg. Am Start der Großveranstaltung waren über 250 Sportler aus ganz Baden- Württembergs. Eine große Aufgabe für die Ausrichter aus Giengen und die TUBW welche sehr gut gemeistert wurde.

Weiterlesen …

MTV Aalen erfolgreich auf den württembergischen Poomsae Meisterschaften

Mit fünf Aktiven nahm die Taekwondo-Abteilung des MTV Aalen mit der SG Ostalb an den Württembergischen Meisterschaften im Bereich Formen in Wernau am 24.04 2016 teil. Den überwältigende Erfolg führt Hans Leberle (MTV Abteilungsleiter Taekwondo) auf den Trainingsfleiß der jungen Aktiven zurück. Das der Erfolg sich so schnell einstellen würde überrascht alle, denn unsere Sportler waren in ihren Klassen nicht zu schlagen. Die Rückreise von Wernau wurde mit einigen Württembergischen Meistertiteln angetreten.

Weiterlesen …

Neue Dan-Träger beim MTV Aalen

Am Sonntag, den 13.03.2016, absolvierten 3 Sportler des MTV Aalen die Prüfung zum Schwarzgurt. Mit Andrea Koller, Marius Koller und Nina-Marie Koller stellten sich die ersten Sportler des MTV zum ersten Dan der Prüfungskommission bestehend aus Wolfgang Brückel, 9. Dan und Prüfungsvorsitzender der TUBW, Cumhur Genc, 7. Dan und Hans Leberle, 6. Dan in Stuttgart-Zuffenhausen vor um ihre erlernten Kenntnisse zu zeigen.

Geprüft wurden sämtliche Bereiche des Taekwondo vom Formenbereich, Kampf gegen einen imaginären Gegner mit vorgeschriebenen Angriffs-und Abwehrtechniken mit verschiedenen Schrittkombinationen, Einschrittechniken, Kampf im Vollkontakt, Selbstverteidigung und den obligatorischen Bruchtest. Letzterer entscheidet dann über das Bestehen der Prüfung.  

Alle 3 waren vom Anfang sehr konzentriert und waren bis zum Schluss nie in Gefahr die Prüfung nicht zu bestehen. Als das letzte Brett gebrochen war, war klar, dass wir drei neue Dan-Träger im Verein haben.

Mit Hans Leberle (6. Dan), Fabian Burkhard (3. Dan) und Angelina Weise (1. Dan) haben wir bereits 6 Schwarzgurte in der kurzen Zeit unseres Bestehens.

Wir danken allen die bei der Vorbereitung zur erfolgreichen Prüfung mitgewirkt haben und gratulieren unseren Prüflingen.

 

Alle Abteilungsmitglieder        

Weiterlesen …

Erstes Internes SG Ostalbturnier

Am Wochenende trafen sich die Nachwuchssportler der SG Ostalb aus Aalen, Heidenheim, Neuhausen, Schwäbisch Gmünd und Giengen zu ihrem ersten Kampfturnier in Heidenheim. Ziel ist bei diesem Turnier die jungen Sportler an den Wettkampf heranzuführen. Kopftreffer und Kos sind nicht erwünscht. Die Sportler sollen hierbei zeigen was sie bereits an Kicks, Schlägen, Ausweichen und taktischen Gesichtspunkten bereits gelernt haben und diese im Vergleich mit anderen anzuwenden.

Aus Aalen waren 6 Sportler vertreten. Alle zeigten, dass sie in der Kürze ihres Bestehens schon einiges gelernt haben. Mit guten Leistungen konnten sie gegen die schon viel mehr fortgeschrittenen Gegnern aus den anderen Vereinen gut mithalten und auch einige Siege erzielen.

Für die Zukunft ist geplant das Turnier auch auf den Technik Bereich auszuweiten. Dies dürfte unseren Sportlern natürlich entgegenkommen da wir auf diesem Gebiet vordergründig tätig sind. Das heißt, dass auf Genauigkeit der Techniken, Stellungen und Ablauf einer Form Wert gelegt wird.

Weiterlesen …