MTV Aalen beim 6. Int. Kurzbahnwettkampf in Schwäbisch Gmünd

MTV Aalen beim 6. Int. Kurzbahnwettkampf in Schwäbisch Gmünd

Schwimmabteilung mit vier neuen Vereinsrekorden

Zu den 6. Internationalen Kurzbahnmeisterschaften am 11. und 12. November, reiste ein 26-köpfiges Team der Schwimmabteilung des MTV Aalen. Mit unglaublich starken vier neuen Vereinsrekorden und zahlreichen vorderen Platzierungen schwammen die Aalener zu einem starken Gesamtergebnis.

Zu ihrem ersten Vereinsrekord schwamm Vanessa Dambacher. Die im Jahrgang 2003 startende Dambacher vermochte die Konkurrenz auf der 50 Meter Freistilstrecke nicht zu stoppen und so holte sich Vanessa mit einer sehr starken Zeit von 0:28,05 Minuten ihren ersten Vereinsrekord. Verdient sicherte sie sich damit auch den ersten Platz. Denis Bachtinov tat es Vanessa gleich und erschwamm sich auf 50 Meter Brust mit einer Zeit von 0:30,85 Minuten einen neuen Vereinsrekord. Auch die Vereinsrekordverdächtige Friederike Hoyer sammelte eifrig weiter und sicherte sich über 100 und 200 Meter Freistil zwei weitere Rekorde. Vor allem über die längeren 200 Meter Freistil trumpfte Hoyer auf. Hier konnte Friederike ihr Tempo auf jeder Bahn steigern und mit einem schnellen Schlussspurt und neuem Vereinsrekord von 02:06,52 Minuten den ersten Platz belegen.

Auch die jungen mischten kräftig mit. So schwamm Paula Wilhelm im Jahrgang 2006 über 200 Meter Lagen auf einen guten zweiten Platz. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 03:32,91 Minuten holte sich Paula auch über ihre Hauptlage Brust auf der 200 Meterdistanz die Silbermedaille ab. Ihre Trainingspartnerin Pia Klemmer erkämpfte sich sogar den ersten Platz über die Sprintdistanz 50 Meter Brust. Hier siegte Klemmer mit einer Bestzeit von 0:46,50 Minuten. Ebenfalls zu Silber schwamm Tobias Kohler, der sich mit einer beeindruckenden Zeit von 0:24,44 Minuten durch die 50 Meter Freistil kämpfte. Sanja Bork, die genau wie Tobias auf den 50 Metern Freistil an den Start ging konnte sich über eine Goldmedaille freuen. Die in der Wertung 2008 geschwommene Sanja holte sich mit einer Zeit von 0:40,00 Minuten die Medaille ab. Der im gleichen Jahrgang startende Alexander Juschkin erreichte mit 0:43,00 Minuten den zweiten Platz. Über 100 Meter Rücken ging die junge Elena Pérez-Kelke an den Start. Elena durchschwamm gekonnt die kurze Strecke und erklomm mit 01:32,03 Minuten den zweiten Platz. Die Brüder Leander und Quirin Pecher waren ebenfalls in Gmünd von der Partie. Leander gab sich auf der 200 Meter Bruststrecke kämpferisch und belegte einen guten fünften Platz. Auch sein zwei Jahre jüngerer Bruder Quirin kämpfte um jeden Meter. Er konnte sogar auf der kurzen 50 Meter Bruststrecke mit einer Zeit von 0:51,21 Minuten zu Gold schwimmen. Einen ersten Platz mit einer Zeit von 01:53,16 Minuten sicherte sich Robert Merkel. Die Brustspezialistin Lea Diemann durschwamm erfolgreich die 100 Meter Brust. Hier belegte Lea mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 01:22,44 Minuten den hart umkämpften zweiten Platz. Ana Pérez-Kelke erreichte einen guten dritten Platz über 100 Meter Freistil. Von Ende des Feldes holte Ana mit einem klasse Schlussspurt auf und sicherte sich mit einer Zeit von 01:06,04 Minuten die Bronzemedaille. Ida Schiller, die im Jahrgang 2007 gewertet wurde beeindruckte mit tollen Bestzeiten. So schwamm sie auf 200 Meter Brust in einem gleichmäßig starken Tempo zu einem guten fünften Platz.

Durchweg wurden in Gmünd tolle Platzierungen und neue persönliche Bestzeiten geschwommen. Auch Anaise Pecher, Christian Marzi, Daniel Dambacher, Golo Böhme, Laura-Maria Gold, Matthias Oppold, Nico Seweryn, Ryan Newman, Shannon Newman und Victoria Broer waren in Schwäbisch Gmünd sehr erfolgreich. „Wir wollen vor Weihnachten nochmal richtig angreifen um dann in den wohlverdienten Feiertagen etwas abzuspannen gab am Ende des Wettkampfes Trainer Peter Rothenstein kämpferisch hinzu!“

 

Aalen, den 15.11.2017

MTV Aalen 1846 e.V.

Andreas Pierro

 

Ergebnisse:

Staffel 4x50 Freistil: 4. 01:41,13 (Tobias Leon Kohler/Denis Bachtinov/Matthias Oppold/Christian Marzi)
Staffel 4x50 Freistil: 3. 01:46,12 (Vanessa Dambacher/Friederike Hoyer/Denis Bachtinov/Tobias Leon Kohler)
Alexander Juschkin (Jg.2008): 4. 100 Freistil 01:38,60 min, . 50 Rücken dis min, 2. 50 Freistil 00:43,00 min
Ana Perez-Kelke (Jg.2004): 3. 100 Freistil 01:06,04 min, 4. 200 Rücken 02:46,76 min, 4. 50 Rücken 00:35,80 min
Anaise Pecher (Jg.2002): 2. 100 Freistil 01:04,46 min, 3. 200 Rücken 02:49,32 min, 5. 50 Rücken 00:36,67 min
Christian Marzi (Jg.1992): 12. 100 Freistil 00:58,54 min, 2. 200 Rücken 02:27,61 min, . 100 Schmetterling n.a min, 9. 50 Rücken 00:30,19 min, 1. 200 Schmetterling 02:31,75 min
Daniel Dambacher (Jg.2007): 1. 100 Freistil 01:14,65 min, 1. 100 Schmetterling 01:30,89 min, 1. 200 Schmetterling 03:24,93 min, 1. 50 Freistil 00:32,86 min
Denis Bachtinov (Jg.1994): 4. 50 Brust 00:30,98 min, 2. 200 Brust 02:36,37 min, 7. 100 Lagen 01:03,71 min, 8. 50 Freistil 00:25,58 min, 4. 100 Brust 01:08,96 min, 6. 50 Brust 00:30,85 min, 4. 100 Brust 01:08,50 min
Elena Pérez-Kelke (Jg.2006): 6. 100 Freistil 01:19,89 min, 5. 50 Rücken 00:42,55 min, 3. 50 Freistil 00:34,86 min, 2. 100 Rücken 01:32,03 min, 3. 200 Freistil 02:57,97 min
Friederike Hoyer (Jg.1998): 2. 100 Freistil 00:58,84 min, 2. 200 Rücken 02:24,45 min, 2. 100 Lagen 01:08,81 min, 2. 200 Schmetterling 02:27,28 min, 1. 200 Freistil 02:06,52 min, 6. 100 Freistil 00:58,97 min, . 25 Lagen auf min
Golo Böhme (Jg.2000): 12. 100 Freistil 00:58,08 min, 9. 100 Lagen 01:09,13 min, 4. 200 Schmetterling 02:40,08 min, 13. 50 Freistil 00:26,73 min, 7. 200 Freistil 02:06,89 min
Ida Schiller (Jg.2007): 9. 50 Brust 00:57,11 min, 5. 200 Brust 04:35,06 min, 16. 50 Freistil 00:59,55 min, 10. 100 Brust 02:05,26 min
Laura-Maria Gold (Jg.1999): 8. 50 Freistil 00:29,05 min, 7. 50 Schmetterling 00:33,75 min
Lea Diemann (Jg.1999): 3. 100 Freistil 01:04,10 min, 3. 50 Brust 00:38,62 min, 4. 100 Lagen 01:15,61 min, 9. 50 Freistil 00:29,78 min, 2. 100 Brust 01:22,44 min
Leander Pecher (Jg.2005): 15. 100 Freistil 01:28,84 min, . 50 Brust dis min, 5. 200 Brust 03:46,53 min
Matthias Oppold (Jg.1994): 9. 50 Brust 00:33,17 min, 4. 200 Brust 02:43,54 min, 11. 50 Freistil 00:26,46 min, 9. 100 Brust 01:14,78 min, 2. 200 Freistil 02:11,19 min
Nico Seweryn (Jg.2006): 11. 50 Brust 00:58,08 min, 6. 200 Brust 04:21,01 min
Paula Wilhelm (Jg.2006): 3. 50 Brust 00:44,22 min, 2. 200 Brust 03:32,91 min, 7. 100 Lagen 01:36,36 min, 2. 200 Lagen 03:28,81 min, 3. 100 Brust 01:42,90 min
Pia Klemmer (Jg.2007): 1. 50 Brust 00:46,50 min, 2. 200 Rücken 03:20,37 min, 2. 200 Lagen 03:22,17 min, 4. 100 Brust 01:50,48 min
Quirin Pecher (Jg.2007): 10. 100 Freistil 01:35,72 min, 1. 50 Brust 00:51,21 min, 5. 50 Rücken 00:50,03 min
Robert Merkel (Jg.2006): 13. 50 Freistil 00:45,43 min, 1. 100 Rücken 01:53,16 min, . 200 Freistil dis min
Ryan Newman (Jg.2002): 3. 100 Freistil 00:58,83 min, 3. 100 Lagen 01:09,88 min, 3. 50 Freistil 00:26,69 min, 2. 200 Lagen 02:31,44 min, 5. 200 Freistil 02:09,34 min
Sanja Bork (Jg.2008): 3. 50 Rücken 00:54,54 min, 5. 100 Lagen 02:04,61 min, 1. 50 Freistil 00:40,00 min, 1. 200 Freistil 03:28,20 min
Shannon Newman (Jg.2002): 3. 100 Freistil 01:05,49 min, 1. 200 Rücken 02:30,97 min, 2. 50 Rücken 00:33,58 min
Tobias Leon Kohler (Jg.2000): 5. 100 Freistil 00:55,31 min, . 100 Schmetterling n.a min, 5. 100 Lagen 01:04,04 min, 2. 50 Freistil 00:24,44 min, 3. 50 Schmetterling 00:27,53 min, 4. 50 Freistil 00:24,42 min
Vanessa Dambacher (Jg.2003): 1. 100 Freistil 01:01,39 min, 1. 50 Brust 00:36,16 min, 2. 100 Lagen 01:11,81 min, 1. 50 Freistil 00:28,05 min, 1. 100 Brust 01:18,73 min, 6. 100 Brust 01:21,61 min
Victoria Broer (Jg.2001): 3. 100 Freistil 01:03,89 min, . 100 Schmetterling n.a min, . 200 Schmetterling n.a min, 4. 50 Freistil 00:29,77 min, 2. 50 Schmetterling 00:33,12 min, 2. 200 Freistil 02:19,57 min

Zurück