Medaillenregen bei den Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2005 und jünger

Medaillenregen bei den Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2005 und jünger

Die jungen Wilden der Schwimmabteilung des MTV Aalen in Ulm

Die gute Trainerarbeit der neuen 2. Mannschaftstrainerin Ines Walter zeichnet sich bereits jetzt schon ab. Mit ihrem dreizehnköpfigen Team reiste Walter zu den Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2005 und jünger in Ulm an. Das Team erschwamm sich stolze 41 Medaillen wovon sogar 9 Goldene dabei waren. Vor allem die beiden Staffeln schickte Walter mit einer so guten Taktik ins Rennen, dass beide auf Anhieb Gold holten.

Herausragende Leistungen erschwammen sich alle Aalener. Mit je zwei Goldmedaillen glänzten vor allem Sanja Bork, Zelma Majorovits und Daniel Dambacher. Sanja konnte in ihrer Hauptlage Freistil über 100 und 400 Meter den ersten Platz für sich verbuchen. Mit einer tollen neuen Bestzeit von 01:40,43 Minuten über die 100 Meter beendete sie ihr Rennen. Die im Jahrgang 2007 startende Zelma Majorovits zeigte ihr großes Allroundtalent. Besonders über 200 Meter Lagen konnte man dies aufblitzen sehen. Mit einer starken Zeit von 03:16,01 Minuten ließ sie die Konkurrenz hinter sich. Auch Freistilspezialist Daniel Dambacher ließ abermals auf sich aufhorchen. Beeindruckend zeigte er in Ulm, dass mit ihm nicht nur auf Freistil sondern auch in der Lage Schmetterling zu rechnen ist. Hier schwamm er sowohl über 50 als auch über 100 Meter Schmetterling zu Gold.

Pia Klemmer erkämpfte sich bei ihren 100 Metern Brust eine Goldmedaille. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 01:43,48 Minuten steigerte sie sich um stolze vier Sekunden. Ihre Trainingspartnerin Paula Wilhelm konnte mit einem reaktionsschnellen Start auf ihrer Spezialstrecke 50 Meter Brust einen schnellen Sprint anziehen. Mit 0:47,01 Minuten gewann Paula die Silbermedaille. Der jüngste im Team, David Gentner zeigte trotz seines jungen Jahrgangs 2009 viel Selbstbewusstsein. Mit zwei tollen dritten Plätzen schwamm er über die Rückenstrecken in die Podestplätze. Elena Pérez-Kelke sicherte mit einer persönlichen Bestzeit von 0:35,61 Minuten sich den dritten Platz über 50 Meter Freistil. Die schon etwas erfahrene Darija Schiele sammelte ebenfalls über die Rückenstrecke fleißig Edelmetall. Besonders auf der 50 Meter Sprintstrecke trumpfte sie auf und sicherte mit einer Zeit von 0:36,03 Minuten Silber. Der Brustchampion Daniil Bahtinov ließ keine Zweifel aufkommen und holte sich über die Sprintstrecken 50 und 100 Meter Brust die Silbermedaillen ab. Ebenfalls zu Silber schwamm Benedikt Uhl. Allerdings wagte er sich an die vielseitige 100 Meter Lagenstrecke. Hier zeigte er eine starke Leistung und gewann verdient mit einer Zeit von 01:30,79 Minuten die Silbermedaille.

Ebenfalls ganz stark in Ulm mit dabei waren Marc Wimmer, Quirin Pecher und Tom Gentner. Mit tollen Bestzeiten ließen die drei auf sich aufhorchen und zeigten angesichts ihrer Leistungen, dass schon bald mit ihnen zu rechnen ist.

 

Aalen, den 25.10.2017

MTV Aalen 1846 e.V.

Andreas Pierro

 

Ergebnisse:

Staffel 4x50 Freistil: 1. 02:21,07 (Darija Schiele/Benedikt Uhl/Elena Pérez-Kelke/Daniel Dambacher)
Staffel 4x50 Lagen: 1. 02:34,79 (Darija Schiele/Paula Wilhelm/Daniel Dambacher/Benedikt Uhl)
Benedikt Uhl (Jg.2005): 3. 100 Rücken 01:27,73 min, 5. 50 Freistil 00:34,50 min, 3. 200 Rücken 03:07,86 min, 4. 50 Rücken 00:41,32 min, 2. 100 Lagen 01:30,79 min, 6. 400 Freistil 06:24,19 min
Daniel Dambacher (Jg.2007): 2. 200 Freistil 02:40,77 min, 1. 100 Schmetterling 01:28,75 min, 3. 200 Lagen 03:06,95 min, 2. 50 Freistil 00:34,04 min, 0. 50 Freistil 00:47,40 min, 2. 100 Freistil 01:12,29 min, 1. 50 Schmetterling 00:37,43 min, 2. 400 Freistil 05:38,86 min
Daniil Bahtinov (Jg.2007): 3. 200 Brust 03:26,56 min, 10. 200 Freistil 03:06,85 min, 5. 200 Lagen 03:18,41 min, 2. 50 Brust 00:43,58 min, 0. 50 Brust 00:55,65 min, 7. 100 Freistil 01:21,99 min, 2. 100 Brust 01:35,84 min, 3. 50 Schmetterling 00:41,54 min, 9. 400 Freistil 06:25,33 min
Darija Schiele (Jg.2005): 3. 100 Rücken 01:18,29 min, 6. 200 Freistil 02:37,22 min, 10. 200 Lagen 03:04,34 min, 5. 50 Freistil 00:32,35 min, 0. 50 Rücken 00:52,48 min, 7. 100 Freistil 01:11,27 min, 2. 200 Rücken 02:49,02 min, 2. 50 Rücken 00:36,03 min, 10. 400 Freistil 05:37,84 min
David Gentner (Jg.2009): 3. 100 Rücken 02:01,28 min, 6. 50 Freistil 00:51,03 min, 3. 50 Rücken 00:53,79 min
Elena Pérez-Kelke (Jg.2006): 8. 100 Rücken 01:34,09 min, 7. 200 Freistil 03:05,63 min, 3. 50 Freistil 00:35,61 min, 4. 100 Freistil 01:18,47 min, 7. 50 Rücken 00:43,49 min, 10. 400 Freistil 06:33,16 min
Marc Wimmer (Jg.2006): 5. 100 Rücken 01:38,12 min, 6. 200 Freistil 03:02,12 min, 5. 100 Freistil 01:24,23 min, 4. 200 Rücken 03:23,91 min, 4. 50 Rücken 00:46,60 min, 8. 400 Freistil 06:18,51 min
Paula Wilhelm (Jg.2006): 4. 200 Brust 03:36,80 min, 8. 200 Freistil 03:10,74 min, 2. 50 Brust 00:47,01 min, 9. 100 Freistil 01:25,52 min, 5. 100 Brust 01:41,82 min, 11. 400 Freistil 06:35,45 min
Pia Klemmer (Jg.2007): 2. 200 Brust 03:37,50 min, 8. 200 Freistil 03:08,47 min, 2. 50 Brust 00:47,48 min, 5. 50 Freistil 00:37,99 min, 2. 100 Freistil 01:20,97 min, 1. 100 Brust 01:43,48 min, 4. 50 Rücken 00:44,17 min, 2. 100 Lagen 01:34,53 min
Quirin Pecher (Jg.2007): 8. 50 Freistil 00:44,21 min, 14. 100 Freistil 01:40,11 min, 6. 50 Rücken 00:51,42 min
Sanja Bork (Jg.2008): 3. 100 Rücken 01:55,83 min, 3. 200 Freistil 03:41,76 min, 2. 200 Lagen 04:34,58 min, 3. 50 Freistil 00:43,99 min, 0. 50 Freistil 01:19,83 min, 1. 100 Freistil 01:40,43 min, 2. 50 Rücken 00:56,56 min, 1. 400 Freistil 07:52,10 min
Tom Niklas Gentner (Jg.2007): 4. 100 Rücken 01:35,89 min, . 200 Freistil dis min, 8. 100 Freistil 01:25,77 min, 8. 100 Brust 01:57,94 min, . 50 Rücken dis min
Zelma Majorovits (Jg.2007): 2. 100 Rücken 01:27,58 min, 1. 200 Lagen 03:16,01 min, 1. 50 Freistil 00:36,51 min, 0. 50 Rücken 00:52,51 min, 3. 100 Freistil 01:21,69 min, 2. 200 Rücken 03:06,26 min, 2. 50 Rücken 00:39,17 min, 4. 400 Freistil 06:31,61 min

 

Zurück