Starke Teamleistungen der MTV Staffeln im Aalener Hallenbad

Starke Teamleistungen der MTV Staffeln im Aalener Hallenbad

Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2004 und älter

Ein großes Team von 19 Schwimmerinnen und Schwimmern zeigte beim Heimwettkampf im Aalener Hallenbad klasse Leistungen. Vor allem die Staffeln ragten hier mit ihren Leistungen hervor. So holten sich die MTVler bei acht Staffelstarts unglaubliche sechsmal Platz 1 und zweimal Platz 2 ab. Auch Trainer Peter Rothenstein war angesichts dieses Mannschaftsgeistes sehr zufrieden.

Vereinsrekord über 100 Meter Rücken für Friederike Hoyer

Eine der kräftigsten Medaillensammlerinnen war Friederike Hoyer. Obendrein konnte Hoyer sogar über die 100 Meter Rücken zu einem beachtlichen Vereinsrekord von 01:07,87 Minuten schwimmen. Dies sicherte ihr zugleich den ersten Platz. Umso beeindruckender ihre restliche Bilanz, so holte Friederike bei neun Starts auch neunmal Gold. Herzlichen Glückwünsch!

In herausragender Form ist auch Vanessa Dambacher. Dambacher zeigte sowohl im Vorlauf als auch im Finale der 100 Meter Bruststrecke kämpferisches Talent. Beide Strecken dominierte sie von Beginn des Rennens und schlug am Ende mit neuer persönlicher Bestzeit von 01:18,98 Minuten als Erste an. Der starke Biss im Training zahlte sich auch bei Shannon Newman aus. Über 200 Meter Freistil steigerte sie sich um unglaubliche sieben Sekunden und holte sich in einer Zeit von 02:32,25 Minuten den ersten Platz. Der Brustspezialist Denis Bachtinov versuchte sich auf einer eher ungewohnten Strecke, den 200 Meter Lagen. Hier griff er auf der 50 Meter Brustteilstrecke die Konkurrenz an und siegte mit neuer Bestzeit von 02:23,00 Minuten. Die starke Zweitbelastung seiner Ausbildung konnte Tobias Kohler nicht ausbremsen. In Aalen zeigte er eindrucksvoll, dass mit ihm immer zu rechnen ist. Mit einer starken Zeit von 0:55,17 Minuten schwamm er im Finale auf Platz 2. Im Einzelrennen über dieselbe Distanz holte er sich sogar Gold. Aus einem umkämpften 50 Meter Schmetterlingrennen ging Victoria Broer als Siegerin hervor. Victoria erkämpfte sich immer wieder einen kleinen Vorsprung, den sie bis zum Ende verteidigen konnte. So siegte sie mit neuer persönlicher Bestzeit von 0:32,68 Minuten. Anaise Pecher begab sich in Aalen auf die langen 400 Meter Freistil. Mit einer guten Renneinteilung schwamm sie mit konstanten Tempo zu Gold. Keine ihrer Konkurrentinnen konnte ihre Zeit von 05:14,25 Minuten unterbieten. Ihren Nachnamen setzte sich Laura-Maria Gold als Ziel. Vor allem auf den Kurzstrecken war Laura stark vertreten. Über die beiden Distanzen 50 Meter Brust und 50 Meter Freistil holte erreichte Gold jeweils Platz 1. Im Jahrgang 1999 startete Lea Diemann, die sich über Gold auf der 100 Meter Brust- und Lagenstrecke freute. Besonders in der Lage Brust legte Lea sich so richtig ins Zeug und schlug in einer Zeit von 01:23,83 Minuten an. Ryan Newman hatte ein umfangreiches Programm von acht Starts zu absolvieren. Mit einer Zeit von 04:46,78 Minuten, über die 400 Meter Freistil, sicherte er sich in seinem Jahrgang 2002 nicht nur den ersten Platz sondern schwamm ebenso zu einer neuen persönlichen Bestzeit. Auch Matthias Oppold gab in seinem zweiten Wettkampf für den MTV Aalen alles. Oppold erkämpfte sich insgesamt eine Gold-, eine Silber- und drei Bronzemedaillen. Auf der 50 Meter Freistilstrecke knackte er obendrauf seine eigene Bestmarke und schwamm mit 0:26,66 Minuten zu Platz 2. Eine schwierige Strecke hatte Franziska Bäuerle zu absolvieren. Sie startete im Jahrgang 2000 über 200 Meter Schmetterling. Von Beginn an zog sie mit einem gleichmäßigen Tempo ihre Bahnen und siegte mit 03:03,99 Minuten. Ihr Bruder Dominik Bäurle startete lediglich über 50 Meter Schmetterling. Mit neuer Bestleistung von 0:30,22 Minuten erreichte Dominik den dritten Platz. Mit einer Steigerung von starken drei Sekunden kämpfte sich Ana Pérez-Kelke zur Silbermedaille. Die 50 Meter Rückenstrecke durchschwamm Ana in einer Zeit von 0:35,19 Minuten. Der Langstreckenspezialist Golo Böhme holte schwamm auf seinen 400 Meter Freistil zu Silber. Mit einer Zeit von 04:47,12 Minuten musste er sich lediglich einem Konkurrenten geschlagen geben.

Mit kämpferischem Einsatz schwammen auch die vier MTVler Anna-Marie Grasser, Vivien Jocham, Miguel Morgado und Miriam Merkel. Sie zeigten sich in herausragender Form und ließen ihre Konkurrenz schon einmal auf sich aufhorchen.

 

Aalen, den 26.10.2017

Andreas Pierro

MTV Aalen 1846 e.V.

 

Ergebnisse:

Staffel 4x50 Freistil: 1. 01:46,44 (Vanessa Dambacher/Friederike Hoyer/Denis Bachtinov/Tobias Leon Kohler)
Staffel 4x50 Lagen: 1. 02:09,01 (Shannon Newman/Vanessa Dambacher/Friederike Hoyer/Laura-Maria Gold)
Staffel 4x50 Lagen: 1. 01:57,55 (Ryan Newman/Denis Bachtinov/Tobias Leon Kohler/Golo Böhme)
Staffel 4x50 Lagen: 1. 01:58,36 (Friederike Hoyer/Denis Bachtinov/Tobias Leon Kohler/Vanessa Dambacher)
Staffel 4x50 Freistil: 1. 01:57,23 (Laura-Maria Gold/Lea Diemann/Friederike Hoyer/Vanessa Dambacher)
Staffel 4x50 Freistil: 1. 01:42,17 (Tobias Leon Kohler/Ryan Newman/Matthias Oppold/Denis Bachtinov)
Staffel 4x50 Freistil: 3. 01:53,30 (Anaise Pecher/Laura-Maria Gold/Matthias Oppold/Ryan Newman)
Staffel 4x50 Freistil: 3. 02:00,28 (Victoria Broer/Franziska Bäuerle/Anaise Pecher/Shannon Newman)
Ana Perez-Kelke (Jg.2004): 3. 100 Rücken 01:17,84 min, 5. 200 Freistil 02:27,88 min, 4. 50 Freistil 00:30,94 min, 9. 200 Lagen 02:57,92 min, 4. 100 Freistil 01:07,25 min, 3. 200 Rücken 02:50,33 min, 2. 50 Rücken 00:35,19 min, 3. 400 Freistil 05:12,46 min
Anaise Pecher (Jg.2002): 2. 200 Freistil 02:25,48 min, 2. 50 Freistil 00:30,26 min, 1. 100 Freistil 01:05,78 min, 2. 200 Rücken 02:48,97 min, 3. 50 Schmetterling 00:36,24 min, 3. 100 Lagen 01:19,91 min, 1. 400 Freistil 05:14,25 min
Anna-Marie Grasser (Jg.2002): 8. 50 Freistil 00:31,56 min, 5. 200 Lagen 02:59,97 min, 4. 200 Rücken 03:05,07 min
Denis Bachtinov (Jg.1994): 3. 100 Schmetterling 01:07,26 min, 1. 50 Brust 00:31,68 min, 1. 200 Lagen 02:23,00 min, 2. 100 Freistil 00:56,81 min, 1. 100 Brust 01:09,45 min, 1. 100 Lagen 01:04,11 min, . 100 Freistil ab min, 2. 100 Brust 01:09,19 min
Dominik Bäuerle (Jg.1997): 3. 50 Schmetterling 00:30,22 min
Franziska Bäuerle (Jg.2000): 2. 100 Schmetterling 01:18,39 min, 4. 50 Freistil 00:30,82 min, 3. 100 Freistil 01:07,97 min, 1. 200 Schmetterling 03:03,99 min, 3. 50 Schmetterling 00:35,13 min
Friederike Hoyer (Jg.1998): 1. 100 Rücken 01:07,87 min, 1. 200 Freistil 02:09,72 min, 1. 100 Schmetterling 01:08,12 min, 1. 100 Freistil 01:01,00 min, 1. 50 Schmetterling 00:32,11 min, 1. 400 Freistil 04:34,69 min, 1. 100 Rücken 01:08,92 min, 1. 100 Schmetterling 01:07,45 min, 1. 100 Freistil 00:59,93 min
Golo Böhme (Jg.2000): 5. 200 Freistil 02:09,25 min, 6. 100 Schmetterling 01:15,13 min, 5. 50 Freistil 00:27,45 min, 3. 100 Freistil 00:58,96 min, 3. 50 Schmetterling 00:30,38 min, 2. 400 Freistil 04:47,12 min
Laura-Maria Gold (Jg.1999): 2. 200 Freistil 02:27,82 min, 1. 50 Brust 00:39,20 min, 1. 50 Freistil 00:29,49 min, 2. 100 Freistil 01:04,09 min, 3. 50 Schmetterling 00:35,26 min, 2. 400 Freistil 05:12,53 min, 5. 100 Freistil 01:04,78 min
Lea Diemann (Jg.1999): 3. 100 Freistil 01:04,77 min, 1. 100 Brust 01:23,83 min, 1. 100 Lagen 01:17,94 min, 5. 100 Brust 01:25,32 min
Matthias Oppold (Jg.1994): 3. 200 Brust 02:43,82 min, 4. 50 Brust 00:33,18 min, 2. 50 Freistil 00:26,66 min, 3. 100 Freistil 00:58,87 min, 3. 100 Brust 01:14,22 min, 1. 400 Freistil 04:39,05 min
Miguel Morgado (Jg.1996): 4. 100 Schmetterling 01:14,61 min, 5. 50 Freistil 00:27,08 min, 4. 100 Freistil 01:00,44 min, 4. 100 Lagen 01:16,38 min
Miriam Merkel (Jg.2004): 7. 200 Brust 03:20,47 min, 8. 50 Brust 00:42,55 min, 7. 200 Rücken 03:16,58 min, 6. 100 Brust 01:35,28 min
Ryan Newman (Jg.2002): 2. 100 Rücken 01:08,74 min, 2. 200 Freistil 02:14,25 min, 2. 50 Freistil 00:27,02 min, 4. 200 Lagen 02:35,14 min, 2. 100 Freistil 00:59,13 min, 2. 200 Rücken 02:28,92 min, 2. 50 Rücken 00:32,31 min, 1. 400 Freistil 04:46,78 min
Shannon Newman (Jg.2002): 1. 100 Rücken 01:11,59 min, 1. 200 Freistil 02:25,31 min, 5. 50 Freistil 00:31,35 min, 2. 200 Lagen 02:50,56 min, 4. 100 Freistil 01:07,43 min, 1. 200 Rücken 02:32,25 min, 1. 50 Rücken 00:34,07 min, 2. 400 Freistil 05:15,61 min, 5. 100 Rücken 01:12,38 min
Tobias Leon Kohler (Jg.2000): 2. 100 Schmetterling 01:03,22 min, 1. 50 Freistil 00:25,21 min, 1. 100 Freistil 00:56,09 min, 1. 50 Schmetterling 00:27,70 min, 3. 100 Schmetterling 01:03,20 min, 2. 100 Freistil 00:55,17 min
Vanessa Dambacher (Jg.2003): 1. 200 Freistil 02:20,08 min, 3. 100 Schmetterling 01:16,46 min, 1. 50 Brust 00:36,18 min, 1. 50 Freistil 00:28,71 min, 1. 100 Freistil 01:01,12 min, 1. 100 Brust 01:19,03 min, 2. 50 Schmetterling 00:32,35 min, 1. 100 Lagen 01:11,95 min, 1. 400 Freistil 04:56,84 min, 3. 100 Schmetterling 01:13,28 min, 3. 100 Freistil 01:01,15 min, 1. 100 Brust 01:18,98 min
Victoria Broer (Jg.2001): 2. 100 Rücken 01:15,42 min, 2. 200 Freistil 02:19,33 min, 3. 50 Freistil 00:30,16 min, 1. 100 Freistil 01:04,50 min, 2. 200 Rücken 02:43,00 min, 1. 50 Schmetterling 00:32,68 min, 3. 400 Freistil 05:01,81 min
Vivien Jocham (Jg.2004): 4. 200 Freistil 02:27,79 min, 10. 50 Freistil 00:32,30 min, 10. 200 Lagen 02:58,45 min, 6. 100 Freistil 01:08,15 min, 4. 200 Rücken 02:52,31 min, 7. 50 Schmetterling 00:38,53 min, 4. 400 Freistil 05:14,63 min

Zurück