Vier Bestleistungen beim Meeting

Vier Bestleistungen beim Meeting

Beim Nationalen Waiblinger Leichtathletikmeeting ging am Samstag auch eine Athletengruppe der LSG Aalen an den Start. Der Wettkampf bescherte einige neue Bestleistungen.

Unter besten Bedingungen, es herrschten sonnige 24 Grad, starteten über die 400-Meter-Stadionrunde Jan Wiesenfarth und Cara Uhl. Mit 53,64 Sekunden gelang Wiesenfarth, der in der Männerklasse startet, dabei eine neue persönliche Bestleistung. Die in der Altersklasse U18 startende Cara Uhl gelang ebenfalls eine neue Bestleistung mit 61,98 Sekunden, dazu konnte sie sich noch über den Platz 1. in ihrer Altersklasse freuen. Im Weitsprung ging Eva Uhl an den Start. Sie erzielte zwar den zweiten Platz in der Alterklasse U20, blieb aber mit gesprungenen 5,24 Metern und vier Fehlversuchen unter Ihren Möglichkeiten.

Amelie Konrad gelang im Stabhochsprung zum ersten Mal der Sprung über die Höhe von 2,72 Meter, was ihr in der U18 den 2. Platz bescherte. Ihr Trainer Harald Class konnte sich anschließend, nach anfänglichen Schwierigkeiten in den Anfangshöhen, noch auf eine Höhe von 3,61 Meter steigern, was für ihn eine neue Jahresbestleistung bedeutet.

Bild: Cara Uhl sprintete die Stadionrunde in Bestzeit.

Zurück