Einen ersten Platz und drei Vizemeistertitel

Einen ersten Platz und drei Vizemeistertitel

gab es für die Athleten der LSG Aalen bei den Regionalmehrkampfmeisterschaften in Ulm.

Den Anfang machte am Samstag  Michelle Fischer in der Klasse W12. Michelle belegte im Vierkampf mit 1713 Punkten den zweiten Platz. Ihr Rückstand zur Siegerin betrug dabei nur 12 Punkte. Ihre beste Einzelleistung erliefe sie sich mit  10,57 s im 75 m Sprint. In der Mannschaftswertung belegten sie und ihre Kameradinnen Johanna Hauger, Cara Uhl, Gina Zink und Paula Pfeilmaier den 6. Platz.

Bei den Schülern U14 belegte die LSG Mannschaft mit Lars Meyer, Leander Brune, Lauric Poller und Jonas Häußler den 4 Platz.Das beste Einzelergebnis erzielte dabei Lars Meyer mit Rang 5. Toni König belegte im Vierkampf M14 den 7. Rang.

Eva Uhl startete in der Altersklasse W14. Im Vierkampf sowie im Siebenkampf errang sie jeweils den zweiten Platz. Herausragende Ergebnisse waren dabei ihre 13,05 s über die 80 m Hürden und ihre 26,53 m im Speerwerfen.

Den 6. Platz im Siebenkampf bei den U18 erzielte Eileen Biedermann. Ihr bestes Einzelergebnis gelang ihr mit 10,75 m im Kugelstoßen.

Der Titelgewinn im Füngkampf gelang Marcel Meyer in der Jugend U18. Mit 11,56 s über 100m, 12,45 m mit der Kugel,  übersprungenen 1,80 m im Hochsprung und 55,10 s über die 400 m gelangen ihm dabei vier persönliche Bestleistungen.

Zurück