3. Bezirksranglistenturnier der Jugend in Neuhausen auf den Fildern

3. Bezirksranglistenturnier der Jugend in Neuhausen auf den Fildern

Doppelter Sieger in der AK U15: Lennart Köhler gewann sowohl das Einzel als auch das Mixed mit Beatrice Pavia.

In einem sehr konzentrierten und klugen Spiel konnte er zum ersten Mal gegen seinen Dauerkonkurrenten Philipp Most von der KSG Gerlingen gewinnen. Bei den Jungen U15 spielten sich Lennart Köhler und Andreas Schnegelberger wieder souverän ins Finale, welches dieses Mal Lennart in zwei ganz engen Sätzen für sich entscheiden konnte. Marc konnte seinen vierten Platz vom letzten Turnier bestätigen. Beatrice Pavia feierte in der AK U15 ihren dritten Sieg im dritten Turnier. Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Halbfinale gegen Christine Adler vom TSV Schlierbach, demonstrierte Bea im anschließenden Finale ihr Können. In zwei deutlichen Sätzen ließ sie ihrer Gegnerin Janina Hartmann von der TSG Salach keine Chance und konnte verdient das Feld als Siegerin verlassen. Auch Erika Leßle zeigte an dem Tag ganz ordentliches Badminton und konnte als sechste ihr bestes Ergebnis auf Bezirksebene erreichen. In der AK U17 waren wieder Niklas Rieger, Felix Schneider und Joshua Wilhelm mit von der Partie. Nach durchwachsenen Spielen erreichte Niklas einen achten Platz, Felix wurde neunter und Joshua landete auf Platz 12. Bei den Mädchen musste sich an diesem Tag Elisa Pavia mit zwei Siegen und zwei Niederlagen zufrieden geben. Auch im dritten Versuch schaffte sie es nicht gegen ihre Konkurrentin Linda Polzer vom TV Tamm zu gewinnen und wurde somit sechste. Timo Mauel ging in der AK U19 an den Start. Obwohl er in seinem ersten Spiel seinen Gegner im ersten Satz deutlich im Griff hatte, konnte er dies leider nicht für sich entscheiden und wurde somit nur fünfter. Hier wäre auch ein Platz unter den ersten vier möglich gewesen. Jessica Kugler konnte in der gleichen Altersklasse leider nur ihr erstes Spiel gewinnen was ihr am Ende einen achten Platz bescherte. Schade, denn in ihrem letzten Spiel wäre nochmal etwas drin gewesen.

In den anschließenden Mixed-Begegnungen zeigten trotz vorgerückter Stunde nochmal alle ihr Können und errungen ausschließlich Plätze auf dem Podest.

Aufgrund der guten Ergebnisse auf Bezirksebene haben sich schlussendlich sieben Spielerinnen und Spieler für die nun anstehenden BW-Ranglistenturniere qualifiziert. Hierzu herzlichen Glückwunsch!

Marc Harner bestätigte seinen guten vierten Platz bei den Jungen U15.

Marc Harner bestätigte seinen guten vierten Platz bei den Jungen U15.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

JE U13:           1. Lukas Rieger

JE U15:           1. Lennart Köhler, 2. Andreas Schnegelberger, 4. Marc Harner

JE U17:           8. Niklas Rieger, 9. Felix Schneider, 12. Joshua Wilhelm

JE U19:           5. Timo Mauel

ME U15:          1. Beatrice Pavia, 6. Erika Leßle

ME U17:          6. Elisa Pavia

ME U19:          8. Jessica Kugler

MX U13:          1. Lukas Rieger / Klara Lenzig (MTV Aalen / SG Schorndorf)

MX U15:          1. Lennart Köhler / Beatrice Pavia, 2. Andreas Schnegelberger / Nele Sigle (MTV Aalen / SG Schorndorf), 3. Philipp Most / Marina Schnegelberger (KSG Gerlingen / MTV Aalen), 4. Marcus Miedbrodt / Erika Leßle (KSG Gerlingen / MTV Aalen)

MX U17:          2. Felix Schneider / Elisa Pavia

MX U19:          1. Timo Mauel / Jessica Kugler

 

 

Zurück