2. Spieltagsbericht

2. Spieltagsbericht

Die 1. Mannschaft Saison 2017/2018

Gegen den VfL Kirchheim konnte das erste Herrendoppel (Johannes und Jakob) in einem spannenden und hart umkämpften Spiel (30:28; 20:22; 21:12) gleich den ersten Punkt sichern. Auch das parallel laufende Damendoppel gestaltete sich nicht weniger interessant, Ulrika und Viktoria siegten ebenfalls in drei Sätzen. Leider hatte das zweite Herrendoppel weniger Glück, Zul und Michael mussten ihr Spiel in drei Sätzen an die Gegner abgeben. Anschließend konnten Viktoria und Johannes ihre Einzel für sich entscheiden, so war bereits das Unentschieden gesichert. Jakob und Zul mussten sich in ihren Einzeln leider geschlagen geben. So lag es wiederum am Mixed, den entscheidenden Punkt zu holen. Dies gelang Ulrika und Michael auch in drei kräftezehrenden Sätzen, sodass am Ende ein 5:3 für den MTV Aalen zu Buche stand und die ersten Zweifel waren bereits ausgeräumt.

Nicht weniger unterhaltsam begann die Begegnung gegen den SV Vaihingen. In den Herrendoppeln wurden jeweils drei Sätze benötigt, um den Sieger zu ermitteln. Das erste Herrendoppel entschied sich erst in der Verlängerung und ging leider an die Gegner. Dafür konnte sich diesmal das zweite Herrendoppel durchsetzten und sicherte den ersten Punkt. Einen weiteren Punkt konnten dann die Damen in zwei deutlichen Sätzen holen. Zudem sicherten Jakob, Johannes und Viktoria ihre Punkte im Einzel, dadurch war der Sieg bereits sicher. Zuls Einzelgegner war deutlich überlegen, sodass das Spiel in zwei Sätzen verloren ging. Unglücklicherweise ging auch das letzte Spiel des Tages (20:22; 21:14; 19:21) an die Gegner, was jedoch der Freude über den Sieg nichts mehr anhaben konnte, auch hier siegten die Aalener mit 5:3.

Die 2. Mannschaft Saison 2017/2018

Die zweite Mannschaft konnte diesen Samstag leider nicht in ihrer Stammbesetzung teilnehmen, dafür hatte Daniel Vesel sein Debüt in der 2. Mannschaft. Das erste Spiel der zweiten Mannschaft war gegen den TSV Heubach und begann um 15:00 Uhr. Das erste Herrendoppel gegen Uwe und Constantin spielten Yannick und Daniel, die in dieser Kombination noch nicht gespielt hatten und somit leider den ersten Satz mit 10:21 abgeben mussten. Den zweiten Satz holten sie sich dann jedoch sehr souverän mit 21:17, verloren dann aber knapp den dritten Satz und mussten einen Punkt an Heubach abgeben. Jessica und Jennifer Kugler spielten das Damendoppel gegen Patricia und Jia Jie, verloren jedoch in zwei Sätzen mit 12:21 und 10:21. Auch Axel und Alexander mussten ihr 2. Herrendoppel mit zwei verlorenen Sätzen 6:21 11:21 an Bernd und Mark abgeben. Somit steht es dann 0:3 für Heubach als Yannick das 1. Herrendoppel gegen Uwe beginnt. Den ersten Satz holte sich Yannick sehr deutlich mit 21:10. Den zweiten Satz musste er allerdings mit 17:21 abgeben und es kommt zu einem entscheidenden dritten Satz. Im dritten Satz gab Yannick alles und holte ihn sich mit knappen 22:20 und gewann somit den ersten Punkt für die zweite Mannschaft des MTV Aalen gegen Heubach. Der erste Satz des Dameneinzels wurde knapp mit 22:20 von Jennifer Kugler gegen Jia Jie gewonnen. Der zweite Satz verlief besser und wurde mit leichten 21:8 gewonnen. Die zweite Mannschaft verringerte so den Abstand mit 2:3. Jessica und Alexander spielten gegen Bernd und Patricia das Mixed, verloren jedoch in zwei Sätzen mit 13:21 und 8:21. Auch Axel musste leider sein 2. Herreneinzel in zwei Sätzen mit 12:21 und 14:21 an Constantin abgeben. Das 3. Herreneinzel wurde von Daniel gespielt, der seinen ersten Satz sehr knapp mit 22:24 gegen Mark verloren hat und seinen zweiten Satz mit 12:21 abgeben musste. Um 16:30 Uhr endeten die Spiele mit einem 2:6 für den TSV Heubach.

Um 18:00 Uhr begannen die Spiele der zweiten Mannschaft gegen den TSV Heubach 2. Das erste Herrendoppel wurde wieder von Yannick und Daniel gespielt, die dieses Mal besser eingespielt waren und den ersten Satz 15:21 verloren und den zweiten Satz knapp mit 20:22 an Ralph und Peter abgeben mussten. Das Damendoppel von Jessica und Jennifer Kugler gegen Malou und Lara war sehr spannend. Der erste Satz wurde mit 21:19 gewonnen, der zweite Satz musste jedoch mit knappen 20:22 abgegeben werden. Der dritte Satz wurde dann sehr deutlich mit 21:9 gewonnen. Somit wurde ein Ausgleich von 1:1 geschaffen. Das 2. Herrendoppel wurde von Axel und Alexander gespielt, die beide Sätze mit 12:21 an Manuel und Pascal abgeben mussten. Es steht 1:2 für Heubach 2 als Yannick sein 1. Herreneinzel gegen Ralph antritt. Die beiden spielten drei spannende Sätze. Den ersten gewann Yannick mit 21:17, im zweiten kämpfte er hart musste diesen jedoch mit 20:22 an Ralph abgeben. Der dritte Satz wurde deutlicher mit 21:12 von Yannick geholt. Auch Jennifer Kugler hatte ein anstrengendes Dameneinzel gegen Malou. Sie musste bereits den ersten Satz 16:21 an Malou abgeben, gewann dann den zweiten Satz mit 21:17. Im dritten Satz versuchten beide mit letzter Kraft das Spiel für sich zu gewinnen. Jennifer Kugler siegte dann mit 21:17 gegen Malou. Darauf folgte das Mixed von Jessica und Alexander gegen Pascal und Lara. Den ersten Satz verloren sie sehr deutlich mit 6:21. Die beiden wählten eine andere Taktik und gewannen dadurch den zweiten Satz mit 21:14. Den entscheidenden dritten Satz verloren sie dann jedoch mit 11:21. Das 2. Herreneinzel von Axel musste mit zwei knapp verlorenen Sätzen 18:21 und 16:21 an Peter abgegeben werden. Auch Daniel, der im letzten Spiel noch hart gekämpft hat musste eine Niederlage mit zwei verlorenen Sätzen 12:21 und 17:21 einstecken. Um 19.12 Uhr endeten die Spiele mit 3:5 für den TSV Heubach.

Trotz den ungewohnten Spielerkonstellationen waren es schöne und hart umkämpfte Spiele.

Zurück