Volleyball
Volleyball ist…
 
Volleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen.
Ziel des Spiels ist es, einen Ball (den Volleyball) ohne Hilfsmittel über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen und zu verhindern, dass Gleiches dem Gegner gelingt, bzw. die gegnerische Mannschaft zu einem Fehler zu zwingen. Eine Mannschaft darf den Ball (zuzüglich zum Block) dreimal in Folge berühren, um ihn zurückzuspielen.
 
Schnelligkeit und Beweglichkeit sind 2 Hauptbestandteile des Volleyballs.
 
Volleyball ist allgemein sehr beliebt, da hier ohne Gegner kontakt gespielt wird, aber dennoch eine Mannschaftssportart ist.
 
In der Jugend und bei den aktiven Mannschaften werden perfektes Zuspiel und Abwehraktionen trainiert, die dann im Spiel umgesetzt werden.
Bei der Hobby-Mannschaft soll Spaß und  Spiel im Vordergrund stehen.
 
Unsere Abteilung bietet für jeden Volleyballinteressierten die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen.
 
Seit 2015 haben sich die Ostalbvolleyballer der Aalener Sportallianz, des TSV Mutlangen, der VBF Durlangen und des VC Spraitbach zur Volleyballspielgemeinschaft SG MADS Ostalb zusammen geschlossen. Nur mit Hilfe dieser Spielgemeinschaft ist es auf Dauer möglich, ein Team in einer hohen Spielklasse zu halten. 
In der kommenden Saison werden 3 Herren und 2 Damenteams der SG MADS Ostalb am Start sein. 
Unsere Herrenmannschaft spielt seit 2016 in der Regionalliga des Deutschen Volleyball Verbandes (DVV) und belegte nach Saisonende einen zufrieden stellenden 5. Tabelllenplstz.
 
 
Unsere erste Damenmannschaft hat sich in der Landesliga etabliert und verpasste am letzten Spieltag nur hauchdünn die Meisterschaft gegen den TSV Schmiden. Auch im Jugend- und Freizeitsport bieten wir vielfältige Angebote mit einzusteigen.